Direkt zum Inhalt
‹ Zuverlässigkeit tribologischer Systeme Workshops

Zuverlässigkeit tribologischer Systeme

Berlin Veranstaltung beendet.

Zum Inhalt des Workshops

Der Ende des Jahres 2013 gegründete DVM-Arbeitskreis „Zuverlässigkeit tribologischer Systeme“ bietet im Mai 2018 zum vierten Mal einen Workshop an.
Der Arbeitskreis befasst sich mit Reibungsstellen bewegter Teile, insbesondere in den Bereichen ▪▪ Gelenke und Führungssysteme in Fahrwerken

  • Lenkungssysteme
  • Bremssysteme

Im Rahmen des Workshops werden die folgenden thematischen Schwerpunkte behandelt:

  • Bedeutung und Anwendungserfahrungen tribologischer Systeme
  • Werkstoffe und Schmierstoffe
  • Numerische Simulation
  • Prüfmethodik und experimentelle Absicherung

Es werden anwendungsorientierte Vortragsvorschläge aus

  • der herstellenden Industrie
  • der Zulieferindustrie
  • von industrienahen Dienstleistern sowie
  • von Forschungsinstituten

erbeten.

Dem besonderen Workshop-Charakter wird wieder durch ausreichenden Raum zur Diskussion und zum regen Erfahrungsaustausch Rechnung getragen.
Weitere Auskünfte zum Inhalt des Workshops und zur thematischen Ausrichtung der Vorträge erteilt:
Prof. Dr. Jan Scholten
Obmann des Arbeitskreises „Zuverlässigkeit tribologischer Systeme“
Arbeitsgruppe Baumaschinen- und Fördertechnik
Ruhr-Universität Bochum
J.Scholten(at)ibaf-bochum.de

Sonderthemen der aktuellen Veranstaltung

Anknüpfend an die Abschlussdiskussion des Workshops 2016 sollen folgende Aspekte besonders hervorgehoben werden:

  • Übertragbarkeit von Versuchsergebnissen
  • Streuung von Versuchsergebnissen
  • Anforderungen an Simulationsansätze
  • Simulative Berücksichtigung spezieller Einflüsse

Rahmenveranstaltungen

  • Vorabendtreffen (auf eigene Kosten) am 15.05.2018
  • Kommunikativer Abend für Expertengespräche zur inhaltlichen Vertiefung der Workshopinhalte sowie zum persönlichen Gespräch am 16.05.2018

Wichtige Termine

04.10.2017 Deadline zur Einreichung der Vortragsvorschläge
Bitte senden Sie Ihren Vortragsvorschlag (Titel, Autoren mit Kontaktdaten und Abstract von maximal einer DIN A4 Seite) an: J.Scholten(at)ibaf-bochum.de.
10/2017 Benachrichtigung der Autoren
09.04.2018 Einreichung der Vortragsfolien, die in einer Skriptsammlung abgedruckt werden